Die G-Klasse ist Geländewagen des Jahres 2014

6.6.2014. 63.089 Leser der Fachzeitschrift OFF ROAD haben abgestimmt: Bereits zum elften Mal sicherte sich die G-Klasse souverän den ersten Platz unter den „Luxus-Geländewagen“.

Außerdem gewann sie als G 63 AMG 6×6 die Kategorie „Gelände-Tuning“. Bei den „Sonderfahrzeugen“ eroberte das Multitalent Unimog die oberste Stufe des Siegerpodests. Dieses Leservotum unterstreicht die Ausnahmestellung der Premiummarke Mercedes-Benz unter den Allrad‑Fahrzeugen.

Der Star unter den Geländewagen rollt bereits seit 35 Jahren ohne Unterbrechung von den Montagebändern und hat sich längst als Offroad-Ikone etabliert. Dass die G-Klasse auch heute noch in jeder Hinsicht up to date ist, verdankt sie einer ständigen konsequenten Weiterentwicklung.

Die jüngste Generation der G-Klasse überzeugt deshalb mit modernster Antriebstechnik und hochkarätiger Innenraumausstattung. Gleichzeitig bewahrt sie ihre typischen, hochgeschätzten Ur-Tugenden wie äußerste Robustheit und ausgezeichnete Offroad-Eigenschaft. Deshalb darf sie sich dieses Jahr bereits zum elften Mal „Geländewagen des Jahres“ nennen.

Mit 6×6-Allradtechnik, 400 kW (544 PS), Spezialfahrwerk und einem Auftritt, der bereits auf den ersten Blick Respekt einflößt, entschied der Mercedes-Benz G 63 AMG 6×6 die Kategorie „Gelände-Tuning“ für sich. Der mächtige Offroader ist nicht nur abseits befestigter Wege das Nonplusultra, sondern bietet dank hochkarätig veredeltem Innenraum auch herausragenden Komfort.

Bei den Sonderfahrzeugen platzierte sich wieder einmal der Mercedes-Benz Unimog ganz vorn. Mit überragender Geländegängigkeit und höchster Robustheit ist er das ideale Fahrzeug für den Transport von Lasten und Gütern in entlegene Gebiete und bietet eine exzellente Basis für Sonderaufbauten.