Volkswagen Erfolgsbeteiligung beläuft sich für das Jahr 2020 auf insgesamt rund 2.700 Euro brutto

10.3.2021. Die Tarifbeschäftigten der Volkswagen AG erhalten für das Jahr 2020 eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von insgesamt rund 2.700 Euro brutto. Die Vorauszahlung in Höhe von 1690,50 Euro wurde bereits im vergangenen November 2020 geleistet.

Der Restbetrag für Mai dieses Jahres wird auf 1.000 Euro aufgestockt. Damit liegt die Erfolgsbeteiligung zwar insgesamt unter der in den Vorjahren, doch zeigt der Aufschlag bei der Ergebnisbeteiligung, dass Volkswagen in der herausfordernden wirtschaftlichen Situation die herausragende Leistung der Belegschaft würdigt.

„2020 war ein Jahr, das uns alle über die Maßen gefordert hat. Wir werden auch weiterhin Höchstleistung erbringen müssen, um das notwendige Tempo der Transformation beizubehalten. Dafür brauchen wir das anhaltende Engagement des gesamten Teams. Dass wir die Erfolgsbeteiligung nun aufstocken, zeugt von der hohen Wertschätzung, die wir unseren Beschäftigten entgegenbringen,“ sagte der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen, Dr. Herbert Diess.

Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Bernd Osterloh erklärte:

„Die historische Corona-Krise ist für alle Beschäftigten belastend. Gerade in der Produktion herrschen neben Kurzarbeit erschwerte Arbeitsbedingungen und viel Verwirbelung. Etliche Eltern kleinerer Kinder haben seit Beginn der Pandemie eine starke Doppelbelastung zu schultern. Dass jetzt im Mai noch einmal 1000 Euro Bonus fließen, obwohl für das wirtschaftliche Krisenjahr 2020 eigentlich kaum etwas drin war, ist auch ein Beweis für die Anerkennung dieser großen Leistung unserer Belegschaft.“

Gunnar Kilian, Personalvorstand Volkswagen AG, betonte:

„Das starke Rückgrat unseres Unternehmens sind die Menschen, die jeden Tag ihr Bestes geben, um unseren Erfolg nachhaltig zu gestalten. In herausfordernden Zeiten wie diesen zeigt sich einmal mehr: Die Belegschaft von Volkswagen zieht mit, gerade auch dann, wenn es drauf ankommt. Das hat sie während der Pandemie erneut unter Beweis gestellt. Der Aufschlag bei der Ergebnisbeteiligung würdigt diesen Einsatz und ist ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung.“

Der Erfolgsbeteiligung liegt eine tarifvertraglich vereinbarte zweijährige Berechnung zugrunde.

Von der aktuellen Erfolgsbeteiligung wurden den Tarifbeschäftigten bereits 1.690,50 Euro brutto mit dem November-Entgelt 2020 vorausgezahlt.

Mit dem Mai-Entgelt erfolgt die Zahlung des auf 1.000 Euro aufgestockten Bonus an die tariflich Beschäftigten der Volkswagen AG.

(Quelle: Volkswagen AG)