Porsche 911 und Macan erneut auf Platz eins – Gold für Werk Leipzig

23.6.2017. Seriensieger aus Zuffenhausen und Leipzig: Porsche erzielt bei J.D. Power Qualitätsstudie erneut Bestwerte. Der Porsche 911, der Porsche Macan und das Werk Leipzig wurden ausgezeichnet.

In der diesjährigen „Initial Quality Study“ des US-Marktforschungsinstituts J.D. Power belegt der Porsche 911 zum sechsten Mal in Folge den ersten Platz in seinem Segment. Der Porsche Macan kann ebenfalls an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen und nimmt zum dritten Mal hintereinander die Spitzenposition ein. In der Fabrikwertung für Europa/Afrika belegt Porsche mit dem Werk Leipzig Rang eins und wird dafür mit dem Gold-Award ausgezeichnet. An der Umfrage beteiligten sich mehr als 77.000 Privatpersonen, die 243 Modelle von 33 Herstellern bewertet haben.

„Qualität ist der Markenkern für Porsche, da gibt es für uns keine Kompromisse“, sagt Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG. „Den 911 haben wir in mehr als fünf Jahrzehnten immer wieder technologisch deutlich weiterentwickelt, verfeinert und perfektioniert, um unseren Kunden die bestmögliche Qualität zu bieten. Es freut uns, dass auch unser kompakter sportlicher Geländewagen Macan erneut von J.D. Power ausgezeichnet wurde. Die Verbesserung im Gesamtranking ist eine zusätzliche Bestätigung unserer Arbeit und zugleich Ansporn, uns auch in Zukunft – von einem hohen Niveau kommend – weiter zu steigern.“

Porsche 911 ist Seriensieger

Der Porsche 911 ist seit 2012 Seriensieger in der Kategorie „Midsize Premium Sporty Car“. Dem sportlichen SUV Macan bescheinigen die US-Kunden seit seiner Teilnahme im Jahr 2015 die höchste Qualität im Segment „Compact Premium SUV“. Aus den Ergebnissen ihrer Studie leiteten die US-Marktforscher auch eine Bewertung der Produktionsstandorte ab. In der Fabrikwertung für Europa/Afrika wurde das Porsche-Werk Leipzig, in dem die sportlichen Viertürer Cayenne, Macan und Panamera vom Band laufen, mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

In der „Initial Quality Study“ befragt J.D. Power einmal jährlich Neuwagenkunden 90 Tage nach der Auslieferung ihres Fahrzeugs. In der nunmehr bereits 31. Auflage der Studie wurden zwischen Februar und Mai 2017 US-Neuwagenfahrer zu 233 Kriterien aus unterschiedlichen Kategorien befragt. Unter anderem werden bei den Besitzern deren Bewertungen für Eigenschaften wie „Fahrerlebnis“ oder „Motor und Getriebe“ ermittelt.

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3 (Foto: Porsche AG)