PEUGEOT 508 PSE

25.9.2020 Rüsselsheim am Main. PEUGEOT enthüllt das bisher leistungsstärkste Serienmodell der Löwenmarke – den neuen PEUGEOT 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED (PSE). Entwickelt mit der Rennsportexpertise von PEUGEOT Sport, verbindet der Plug-In Hybrid eine Leistung von 265 kW (360 PS)* mit niedrigen Emissions- und Verbrauchswerten. In Deutschland ist der PEUGEOT 508 PSE als Coupé-Limousine und Kombi ab Herbst 2020 bestellbar.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „PEUGEOT SPORT ENGINEERED steht als neues Label für die Verbindung von Spitzenleistung und nachhaltigen Technologien. Mit dem PEUGEOT 508 PSE beginnen wir eine neue Ära der Sportmodelle bei PEUGEOT.“

Plug-In Hybrid mit zwei Elektromotoren

Der neue PEUGEOT 508 PSE ist das aktuell leistungsstärkste Serienmodell von PEUGEOT. Durch die geschickte Kombination von einem Verbrennungsmotor mit zwei Elektromotoren erreicht der Antriebsstrang 265 kW (360 PS) *. Die 520 Nm Drehmoment sind nahezu vom Start weg verfügbar. Für optimale Traktion bei allen Wetterbedingungen sorgt das Allradgetriebe.

PEUGEOT 508 PS (Quelle: Peugeot)

Das Leistungsniveau des PEUGEOT 508 PSE ist für die Marke einmalig:

0 bis 100 km/h in 5,2 Sekunden,
1.000 m in 24,5 Sekunden,
80 bis 120 km/h in 3 Sekunden,
Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (elektronisch abgeriegelt).

Gleichzeitig sind die CO2-Emissionen und der Kraftstoffverbrauch äußerst gering: Der PEUGEOT 508 PSE ist nach WLTP-Norm mit 46 g CO2/km* und 2,03 l/100 km ausgewiesen.*

Fahrspaß steht im Mittelpunkt der DNA von PEUGEOT. Daher haben die Ingenieure von PEUGEOT Sport das Fahrgestell des PEUGEOT 508 so angepasst, dass der sehr hohe Komfort auch bei dem sportlichen Charakter erhalten bleibt:

Optimierung der variablen 3-Modus-Stoßdämpfung (Komfort, Hybrid, Sport),
abgesenkte Sitzplatte, Spurverbreiterung vorne um 24 mm und hinten um 12 mm erweitert,
Vordere Bremsscheiben mit 380 mm Durchmesser und feste Vierkolben-Bremssättel,
Felgen mit 20 Zoll Durchmesser, die mit Michelin© Pilot Sport 4S-Reifen ausgestattet sind.

Fünf Fahrmodi für verschiedene Fahrerlebnisse

Der Fahrmodischalter des PEUGEOT 508 PSE sitzt auf der Mittelkonsole. Er erlaubt einen schnellen Wechsel zwischen den fünf Modi:

Electric: Für 100 Prozent elektrisches Fahren, mit einer Reichweite von 42 km nach WLTP-Norm* und bietet eine hohe Drehzahlbeschleunigung mit sofortiger Reaktionsfähigkeit der Elektromotoren von 0 km/h bis 140 km/h;
Comfort: Hybridmodus mit weicherer Federung für hohen Fahrkomfort;

Hybrid: Je nach den Umständen wählt der Modus automatisch die Leistung des Verbrennungsmotors oder der Elektromotoren für einen optimierten Verbrauch;

Sport: Ermöglicht die Höchstleistung von 265 kW (360 PS) und wirkt sich auch auf die Lenkung, die Stoßdämpfung, die Zuordnung des Gaspedals und die digitale Motorfärbung aus. Der Verbrennungsmotor sorgt dafür, dass die Batterie jederzeit für maximale Leistung geladen ist;
Allradmodus 4WD: maximale Traktion für rutschige Untergründe.

Der Hybridmotor des PEUGEOT 508 PSE profitiert von den Erfahrungen mit den Modellen PEUGEOT 3008 HYBRID4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 1,51; CO2-Emissionen in g/km: 341; Stromverbrauch: 15,5 – 15,2 kWh/100 km1 (kombiniert))* und PEUGEOT 508 HYBRID (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 1,51 – 1,41; CO2-Emissionen in g/km: 341 – 281; Stromverbrauch: 15,3 – 14,3 kWh/100 km1 (kombiniert))* sowie von den neuesten Entwicklungen der Hybridmotoren bei PEUGEOT Sport im Motorsport.

Der PEUGEOT 508 PSE kann über folgende Möglichkeiten aufgeladen werden:

Kilowatt

Dauer

Option

1,8 kW | 8A max.

7 Stunden

Haushaltssteckdose

3,7 kW | 16A 1-phasig

4 Stunden

Wallbox / Öffentliche Ladesäule

22 kW | 32A 3-phasig

1 Stunde, 45 Minuten2 i. V. m. dem optionalen On-Board-Charger 7,4 kW, 1-phasig

Wallbox / Öffentliche Ladesäule

2Nach VDE-AR-N 4100 ist die Anschlussleistung bei 1-phasigem Anschluss auf 4,6 kW in Deutschland zu begrenzen. Eine Ausnahme gilt, wenn eine Symmetrieeinrichtung dafür sorgt, dass die Unsymmetrie (der Unterschied) zu den zwei verbleibenden Phasen 4,6 kW nicht überschreitet. Ist dies gegeben, darf auch in Deutschland mit mehr als 4,6 kW 1-phasig geladen werden.

Verschiedene Lösungen für heimische Ladestationen sind direkt über die PEUGEOT Händler erhältlich. Das gesamte PEUGEOT Ecosystem, speziell entwickelt für die elektrifizierten Modelle der Löwenmarke, ist über die Apps MyPeugeot® und Free2Move Services steuerbar.

Dank der intelligenten Anordnung der Elektromotoren und der Batterie hat der PEUGEOT 508 PSE das gleiche Innen- und Kofferraumvolumen (über dem Boden) wie die Versionen mit Verbrennungsmotor.

Neueste Fahrerassistenzsysteme an Bord

Der PEUGEOT 508 PSE spiegelt das technische Know-how der Löwenmarke wider. Die Ingenieure von PEUGEOT Sport haben dazu das Fahrwerk für einen noch größeren Fahrspaß optimiert. Dank der sportlich-direkten Lenkabstimmung sind auch Kurvenmanöver besonders präzise.

Zusätzlich zum Allradantrieb ist der PEUGEOT 508 PSE mit allen Fahrerassistenzsystemen des PEUGEOT 508 ausgestattet. So bieten beispielsweise das Nachtsichtsystem Night Vision, der Automatische Geschwindigkeitsregler ACC mit STOP & GO-Funktion inklusive Spurpositionierungsassistent und die Active Safety Brake Plus noch mehr Komfort und Sicherheit.

Neu im PEUGEOT i-Cockpit® ist das Emblem der drei Krallen, entsprechend dem Label PEUGEOT SPORT ENGINEERED, auf dem kompakten Lenkrad. Zudem tragen die Grafiken im digitalen Kombiinstrument sowie im zentralen 10-Zoll-HD-Bildschirm (25,4 cm) die Farben des PSE-Labels für ein noch exklusiveres Erscheinungsbild.

Mit der Mischung aus Leder, 3D-Mesh und Alcantara© ist die Polsterung der ergonomischen Komfortsitze in einem edlen Design gehalten. Dafür sorgen auch doppelte Tramontane-Grau-Nähte und Kryptonit-Nähte, die den gesamten Fahrgastraum verzieren. Das hochwertige FOCAL® Hi-Fi-Audiosystem gehört zur Serienausstattung.

PEUGEOT 508 PSE (Quelle: PEUGEOT)

Die aerodynamische Gestaltung der Karosserie unterstreicht die Leistung des PEUGEOT 508 PSE:

vorne: markanter Kühlergrill, vordere Stoßstange, Lufteinlässe und Kryptonite-Monogramm;

seitlich: drei Folien mit spezifischen Zierelementen, drei Krallen an der Viertelkreis-Radzierblende an der Limousine und am Frontflügel des Kombis;

hinten: elektrolytisch behandelte schwarze Auspuffauslässe, schwarz glänzender Zentraldiffusor;

20-Zoll-Räder mit MICHELIN© Pilot Sport 4S-Reifen, PEUGEOT Sport Kryptonite-Bremssättel vorne.

Drei Karosseriefarben stehen für den PEUGEOT 508 PSE zur Wahl: Selenium Grau, Perla Nera Schwarz, Perlmutt Weiß. Alle Monogramme des PEUGEOT 508 PSE sind schwarz, um die Sportlichkeit des Modells hervorzuheben.

Der 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED wird in Mulhouse, Frankreich, produziert und ist ab Herbst 2020 bestellbar.

* Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 508 PSE mit 1.6 l PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 112/110 PS (83/81 kW): 2,01
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 461

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 508 HYBRID mit 1.6 l PureTech 180 (133 kW) und Elektromotor 110 PS (81 kW): 1,51 – 1,41
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 341 – 281; Stromverbrauch: bis zu 15,3 – 14,3 kWh/100 km1

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 3008 HYBRID4 mit 1.6 l PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 112/110 PS (83/81 kW): 1,51
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 341; Energieverbrauch: 15,5 – 15,2 kWh/100 km1

1Die Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Beim PEUGEOT 508 PSE handelt es sich um vorläufige Daten zur unverbindlichen Information und vorbehaltlich der abschließenden Homologation.

Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Werte vorbehaltlich der abschließenden Homologation. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden.

Der Stromverbrauch und die Reichweite werden ausschließlich nach WLTP ausgewiesen und beziehen sich auf die ersten 100 Kilometer in Verbindung mit einer vollen Ladung der Batterie.

Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Ausstattung, gewählten Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Die Angaben wurden gemäß vorgeschriebenem Messverfahren in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt. Weitere Informationen zu den CO2-Effizienzklassen einschließlich der grafischen Darstellungen finden Sie hier: https://www.peugeot.de/energieeffizienzklassen.html

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

PEUGEOT 508 PSE (Quelle: PEUGEOT)