Neuer Nissan X-Trail: Europastart im Sommer 2022

21.4.2021. Weltpremiere für den neuen Nissan X-Trail: Auf der Auto Shanghai hat die japanische Automobilmarke heute die jüngste Generation seines Familien-SUV vorgestellt. Sein europäisches Crossover-Lineup verstärkt Nissan mit dem weltweit erfolgreichen Modell dann ab Sommer 2022.

Genau wie der neue Qashqai basiert auch der X-Trail künftig auf der CMF-C Plattform der Allianz – einer fortschrittlichen Fahrzeugarchitektur, die neben dem innovativen e-Power Antrieb von Nissan auch moderne Fahrerassistenz-Systeme aufnehmen kann und kultivierte Fahrdynamik bietet.

Die nun vierte Generation des X-Trail bleibt der Erfolgsformel seiner Vorgänger treu: ein auf die Alltagsbedürfnisse von Familien abgestimmtes SUV mit flexiblem Innenraum kombiniert mit den neuesten Nissan Bordtechnologien.

Der neue X-Trail ist erneut mit einer umklappbaren dritten Sitzreihe erhältlich, die weiteren Fahrzeuginsassen Platz und zusätzlichen Komfort bietet. Gleichzeitig bleibt das SUV aber ausreichend kompakt für jedes Parkmanöver.

Innovativer e-Power Antrieb

Auch beim neuen X-Trail setzt Nissan auf den e-Power, der eine der Schlüsselkomponenten der Nissan Intelligent Mobility Strategie ist.

Das Besondere an diesem neuen Antriebsstrang: Der Benzinmotor wird ausschließlich zur Stromerzeugung genutzt, während die Räder von einem Elektromotor angetrieben werden. Auf diese Weise kann der Verbrenner stets im optimalen Drehzahlbereich laufen, was im Vergleich zu einem herkömmlichen Benziner zu einer besseren Kraftstoffeffizienz sowie geringeren CO2-Emissionen führt.

Nissan richtet sich damit vorwiegend an Kunden, die die Vorteile eines Elektroautos nutzen wollen, aber nach wie vor auch die Praxisvorzüge eines konventionellen Antriebs zu schätzen wissen.

Darüber hinaus wird der neue X-Trail natürlich auch über eine Allradvariante verfügen, die sich für Ausflüge über unwegsames Gelände anbietet. Das weiterentwickelte, für Schnee, Schotter oder Schlamm konfigurierbare Allradsystem, schafft Vertrauen bei schwierigen Bedingungen auf der Straße und im Gelände.

Crossover-Portfolio vervollständigt

Mit der Einführung des X-Trail schließt Nissan die umfassende Erneuerung seiner Crossover-Produktpalette ab. Von der Einführung der markanten zweiten Generation des Juke im Winter 2019/2020 über die Enthüllung des vollelektrischen Ariya im Juli 2020 bis zur Präsentation des neuen Qashqai im Februar 2021 ist der neue X-Trail nun das neueste Modell unter dem Banner von Nissan NEXT, dem zukunftsweisenden Transformationsplan des Unternehmens.

„Die Erneuerung unserer Produktpalette geht zügig voran“, so Guillaume Cartier, Vorsitzender der Nissan Region Afrika, Naher Osten, Indien, Europa und Ozeanien (AMIEO).

„Der neue X-Trail bleibt der bewährten SUV-Formel treu, die sich für Nissan seit der Einführung des ersten Modells im Jahr 2001 als so erfolgreich erwiesen hat. Er bietet mehr Effizienz, Raffinesse, Vielseitigkeit und benutzerfreundliche Technologien. Er wird in der Modellpalette seine elektrifizierten Crossover-Cousins ergänzen und für unsere Kunden ein hervorragendes SUV mit elektrifiziertem Antriebsstrang für ihre täglichen Bedürfnisse sein.“

Weltpremiere für den neuen Nissan X-Trail: Auf der Auto Shanghai hat die japanische Automobilmarke die jüngste Generation seines Familien-SUV vorgestellt. Sein europäisches Crossover-Lineup verstärkt Nissan mit dem weltweit erfolgreichen Modell dann ab Sommer 2022. (Quelle: Nissan)