Neue Mercedes-Benz Leichtmetallräder für Sommer 2017

23.6.2017 Stuttgart. Attraktive Leichtmetallräder von Mercedes-Benz Accessories werten jedes Fahrzeug auf und setzen sportlich-elegante Akzente. Zum Sommer 2017 starten jetzt über 20 neue Räder für alle Fahrzeugklassen, nachfolgend ein Kurzinterview zu den Trends sowie eine Auswahl der Neuheiten.

Drei Fragen an Oliver Rak, Produktmanager Leichtmetallräder, bei der Mercedes-Benz Accessories GmbH:

Herr Rak, das Angebot von Mercedes-Benz Accessories umfasst mehrere tausend Produkte. Aber seit Jahren sind Leichtmetallräder die unangefochtenen Verkaufsschlager. Wie erklären Sie sich das?

Oliver Rak: Mit den attraktiven Leichtmetallrädern von Mercedes-Benz Accessories lässt sich jedes Fahrzeug hochwertig individualisieren. Kunden haben bei uns eine große Auswahl an Raddesigns für Limousinen, SUV´s, Coupés und Roadster, da ist von sportlich bis elegant, von feingliedrig und vielspeichig bis großflächig und markant für jeden Geschmack etwas dabei.

Welches sind die Designtrends bei Leichtmetallrädern 2017?

Oliver Rak: Die Trends aus dem Vorjahr setzen sich fort. Große Formate bleiben in, ebenso glanzgedrehte Leichtmetallräder, die ihren Reiz aus dem Kontrast zwischen der scheinbar blanken Metalloberfläche und den lackierten Flächen gewinnen.

Welche Vorteile haben Kunden, wenn sie sich für Original Mercedes-Benz Leichtmetallräder entscheiden?

Oliver Rak: Neben den optischen Eigenschaften überzeugen diese Räder mit einem ausgezeichneten Qualitätsstandard. Denn Räder von Mercedes-Benz Accessories müssen die gleichen hohen Anforderungen erfüllen wie die Mercedes-Benz Serienräder. Außerdem sind für ihre Montage weder Gutachten noch TÜV‑Eintragungen erforderlich, da alle Räder Bestandteil der Fahrzeug-Homologation sind.

Hier die neuen Mercedes-Benz Leichtmetallräder 2017 in der Übersicht:

A-/B-Klasse/CLA
5-Doppelspeichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll), Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht, Radgröße: 7,5 J x 18 ET 52

5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll), Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht, Radgröße: 7,5 J x 18 ET 52

 

GLA
5-Doppelspeichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll) Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht Radgröße: 7 J x 18 ET 46

 

C-Klasse
5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll) Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht Radgröße: 7,5 J x 18 ET 44 und alternativ  8,5 J x 18 ET ET 56 für die Hinterachse
GLC
5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll) Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht Radgröße: 8 J x 18 ET 38

 

GLC und E-Klasse All-Terrain
12-Speichen-Rad, 48,3 cm (19 Zoll) Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht Radgröße: 8 J x 19 ET 38
5-Doppelspeichen-Rad, 48,3 cm (19 Zoll) Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht Radgröße: 8 J x 19 ET 38
 

E-Klasse

5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll) Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht Radgröße: 8 J x 18 ET 43 und alternativ 9 J x 18 ET 53 für die Hinterachse
6-Speichen-Rad, 48,3 cm (19 Zoll) Oberfläche: Tremolit-Metallic, glanzgedreht Radgröße: 8 J x 19 ET 43 und alternativ 9 J x 19 ET 53 für die Hinterachse
5-Doppelspeichen-Rad, 48,3 cm (19 Zoll) Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht Radgröße: 8 J x 19 ET 43 und alternativ 9 J x 19 ET 53 für die Hinterachse

 

5-Doppelspeichen-Rad, 48,3 cm (19 Zoll) Oberfläche: Vanadiumsilber Radgröße: 8 J x 19 ET 43 und alternativ 9 J x 19 ET 53 für die Hinterachse
5-Doppelspeichen-Rad, 50,8 cm (20 Zoll) Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht Radgröße: 8 J x 20 ET 43 und alternativ 9 J x 20 ET 53 für die Hinterachse
5-Doppelspeichen-Rad, 50,8 cm (20 Zoll) Oberfläche: Tremolit-Metallic, glanzgedreht Radgröße: 8 J x 20 ET 43 und alternativ 9 J x 20 ET 53 für die Hinterachse

Mit dem Zubehör-Konfigurator auf http://www.mercedes-benz.de/ lassen sich für nahezu jeden Mercedes-Benz die passenden Räder und die richtige Reifengröße finden. Darüber hinaus kann bei der Fahrzeugkonfiguration gleich das entsprechende Sommer- oder Winterkomplettrad mitbestellt und bei Saisonwechsel bei einem Mercedes-Benz Partner freier Wahl in Deutschland angefordert werden.

Umfangreiches Entwicklungs- und Prüfprogramm

Mercedes-Benz Leichtmetallräder lassen das Fahrzeug nicht nur besser aussehen, sie bieten auch höchste Sicherheit. Alle Räder sind hinsichtlich Belastung und Abmessungen präzise auf das Fahrzeug abgestimmt. Bis die Leichtmetallräder sichere Begleiter auf allen Touren sein dürfen, durchlaufen sie ein umfangreiches Entwicklungs- und Prüfprogramm.

Jedes Raddesign muss dabei vielfältige Härtetests nach strengen Mercedes-Benz Richtlinien bestehen, die alle über den gesetzlichen Anforderungen liegen. Dazu gehören spezielle Prüfverfahren, die reale Herausforderungen im Straßenverkehr simulieren, sowie Untersuchungen der Werkstoffe in modernsten Röntgenanlagen. Glanzgedrehte Räder werden zusätzlichen Tests wie hoch korrosivem Salzsprühnebel oder einem 28-tägigen Klimawechselprogramm ausgesetzt. Erst nachdem alle Prüfungen bestanden sind, bekommen die Räder einen Platz im Sortiment der Original Mercedes-Benz Leichtmetallräder.