Markteinführung des neuen BMW 3er

15.3.2019. In der Filmmetropole Los Angeles inszenierter Musikclip zeigt die neue Generation der Sportlimousine als innovatives Bewegungstalent.

München. Die neue BMW 3er Limousine bringt Bewegung ins Premium-Segment der Mittelklasse. Mit einer Vielzahl von Innovationen verkörpert die siebte Generation der Sportlimousine die markentypische Fahrfreude in besonders fortschrittlicher Ausprägung. Neuentwickelte Fahrwerkstechnik und kraftvolle Motoren sorgen für mitreißenden Bewegungsdrang, und mit dem BMW Intelligent Personal Assistant gibt die neue BMW 3er Limousine auf dem Gebiet der Vernetzung den Ton an.

Inspirierende Klänge und animierende Rhythmen spielen auch in der weltweiten Kampagne zur Markteinführung des neuen Modells eine zentrale Rolle. In einem aufwendig inszenierten und für den Einsatz auf unterschiedlichen Kommunikationskanälen konzipierten Kampagnenfilm steht der Tanz als Ausdruck höchster Freude sinnbildlich für das agile Fahrverhalten der neuen BMW 3er Limousine.

„Der neue BMW 3er ist die kompakte Freude am Fahren für die junge, urbane und jederzeit vernetzte Generation“, sagt Uwe Dreher, Director Brand Communication BMW, BMW i, BMW M. „Mit unserem neuen kommunikativen Ansatz wollen wir die Sportlimousine in einer lässigen und coolen Weise über alle Kanäle und Formate positionieren.“ Im Mittelpunkt steht dabei eine 90 Sekunden lange Version des Kampagnenfilms, auf dessen Basis außerdem Cutdowns von 30 beziehungsweise 15 Sekunden produziert und für Social-Media-Formate eingesetzt werden.

Der emotionsstarke Videoclip entstand in der US-amerikanischen Filmmetropole Los Angeles. Um besonders spektakuläre Aufnahmen zu erzeugen, setzte Regisseur Knut Burgdorf hollywood-reifes Equipment ein, darunter Kameradrohnen der aktuellsten Generation, die das Fahrzeug auch aus ungewöhnlichen Perspektiven und in besonders dynamischen Fahrsituationen perfekt ins Bild setzten.

Dabei bewegt sich die neue BMW 3er Limousine ebenso harmonisch im Rhythmus des exklusiv für den Kampagnenfilm geschriebenen Songs „Nevermind“ des israelischen Musikers Dennis Lloyd wie die im Clip auftretenden Tänzer. Ihre Darbietungen inszenierte die renommierte Choreografin Litza Bixler, die zuvor bereits in zahlreichen Blockbustern und in der Zusammenarbeit mit Bands wie Muse und Jamiroquai für die künstlerische Qualität der Tanzszenen zuständig war.

Verantwortlich für die Kampagne sind seitens der BMW Group:

Uwe Dreher, Director Brand Communication BMW, BMW i, BMW M Kirsty Skinner-Gerth, Head of International Campaigns, Artwork, Film, Entertainment Marketing Ann-Kathrin Geertz, International Campaigns BMW, BMW i, BMW M Daniela Sykes, International Campaigns BMW, BMW i, BMW M, Projektmanager

BMW 3er Limousine

BMW 3er Limousine (Foto: BMW AG)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße und der optionalen Sonderausstattung und können sich während der Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.