ID.3 bekommt eigene Youtube-Serie

16.8.2019. Herausforderungen, persönliche Erfahrungen, Erfolgsmomente: All das beinhaltet die neue, wöchentlich erscheinende Video-Serie über die Entwicklung des ID.3 – dem künftigen Elektromodell von Volkswagen. Das neue Format beleuchtet die Personen „hinter dem fertigen Auto“ und geht näher auf konkrete Details und Hintergründe der Entwicklungsarbeit ein. Die erste Episode prägt Klaus Bischoff, Chefdesigner der Marke Volkswagen.

Die Etablierung einer völlig neuen Designsprache für eine neue Ära – kaum etwas ist so herausfordernd und zugleich chancenreich. Klaus Bischoff, der seit 2007 für das weltweite Design der Marke verantwortlich ist, erklärt in der ersten Episode, welche neuen Chancen und Freiräume das Zeitalter der Elektromobilität für das Automobildesign bietet.

Neben Klaus Bischoff werden über 20 Fachbereiche und Personen näher beleuchtet und ihre Tätigkeiten vorgestellt. Dazu gehören beispielsweise die Vorentwicklung, Logistik und Produktion. Auch Christian Senger, seit 1. März Vorstand für „Digital Car & Services“ und davor Leiter der Baureihe E-Mobilität, sowie Jürgen Stackmann, Vorstand für Vertrieb und Marketing, erzählen über ihre Arbeit bei der Entwicklung des ID.3 bzw. der Entstehung des Vertriebskonzepts.

Die Video-Serie „Becoming ID.“ erscheint ab sofort wöchentlich auf dem Volkswagen eigenen Youtube-Kanal „Volkswagen News“. Und auch auf den Social-Media-Kanälen der Marke werden neue Episoden geteilt.

Verantwortet seit 12 Jahren das Design von Volkswagen: Klaus Bischoff. (Foto: Volkswagen AG)