Hyundai startet mit sehr guter CO2-Bilanz ins Jahr 2021

19.3.2021. Hyundai belegt nach zwei Monaten Platz eins unter allen Marken auf dem deutschen Automobilmarkt (ausgenommen reine Elektro-Marken). 95,9 Gramm pro Kilometer beträgt in den ersten beiden Monaten des Jahres der durchschnittliche CO2-Ausstoß aller Neuzulassungen von Hyundai laut Kraftfahrtbundesamt.

Damit hat Hyundai den durchschnittlichen CO2-Ausstoß im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 30 Prozent reduziert, mehr als jeder andere Hersteller auf dem deutschen Automobilmarkt. Der Branchendurchschnitt beim CO2-Ausstoß liegt zum Jahresbeginn bei 126,2 Gramm pro Kilometer und damit 16 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum.

Hyundai i20 N (Quelle: Hyundai)

Im Januar und Februar 2021 beträgt der Anteil der alternativen Antriebe an den Verkäufen bei Hyundai rund 70 Prozent und ist damit fast doppelt so hoch wie der Anteil im Gesamtmarkt (36 Prozent). Gut ein Viertel dieser Verkäufe entfallen auf die batterieelektrischen Modelle, die übrigen rund 45 Prozent auf verbrauchs- und emissionsarme Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Varianten.

Die beliebteste Baureihe der Hyundai Käufer ist wie bereits im vergangenen Jahr der KONA mit knapp 3.800 Zulassungen im Jahr 2021. Rund 2.500 Zulassungen und damit zwei Drittel aller KONA Verkäufe entfallen auf den emissionsfreien KONA Elektro, der KONA Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,0; außerorts 4,5; kombiniert 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99) erreicht einen Anteil von 19 Prozent. Unter allen in Deutschland angebotenen SUV mit verschiedenen Antriebsvarianten belegt die KONA Baureihe mit einem durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 46,9 Gramm pro Kilometer Platz eins der Neuzulassungen in den Monaten Januar und Februar.

„Wir haben dank unserer breiten Palette an alternativen Antrieben Platz eins im CO2-Ranking erreicht. Mit weiteren emissionsarmen Varianten, wie den elektrifizierten Versionen des TUCSON und SANTA FE und unserem Produkthighlight des Jahres, dem neuen E-Modell IONIQ 5 werden wir auch im Jahr 2021 Kunden für unsere Produkte mit alternativem Antrieb begeistern können und weiter aktiv den CO2-Ausstoß unserer Flotte senken. Vor dem Hintergrund dieser attraktiven Angebote freuen wir uns auch sehr, dass wir Kunden wieder – abhängig vom regionalen Infektionsgeschehen – persönlich in den Verkaufsräumen der Hyundai Handelspartner beraten können.“
Jürgen Keller
Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland GmbH

Hyundai i30 N (Quelle: Hyundai)

Bereits im Jahr 2020 hat sich die Elektromobilität in Deutschland bei den Gesamt-Zulassungszahlen stärker durchgesetzt als je zuvor. Alternative Antriebe machten im Gesamtmarkt rund 25 Prozent der Gesamtzulassungen aus, die rein elektrisch betriebenen Fahrzeuge verzeichneten ein Plus von 207 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019.

Hyundai Motor Deutschland hat diesen Trend sogar getoppt und konnte dank seiner breiten Angebotspalette bei den alternativen Antrieben, von 48-Volt-Hybrid über Hybrid und Plug-in-Hybrid bis hin zu rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen im Jahr 2020 bei den Zulassungen stark wachsen. Knapp 31 Prozent der Hyundai Käufer entschieden sich für einen alternativen Antrieb, 220 Prozent mehr als im Vorjahr. Der emissionsfreie KONA Elektro avancierte mit 14.000 Zulassungen zum Kundenliebling. Mit weiteren alternativ betriebenen Modellen wie dem IONIQ Elektro (Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 13,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) und Plug-in-Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 1,1; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 10,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26), dem KONA Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,0; außerorts 4,5; kombiniert 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99) oder den Modellen TUCSON, i20 und i30 mit 48-Volt-Technologie erreichte Hyundai in Deutschland im Jahr 2020 laut Kraftfahrtbundesamt einen CO2-Wert von 123,6 Gramm pro Kilometer, weit unter dem Gesamtmarkt-Durchschnitt von 139,8 Gramm pro Kilometer. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das für Hyundai eine Reduktion von 17 Prozent.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i20: innerorts 6,6–5,0; außerorts 4,5–3,9; kombiniert 5,3-4,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 121–100; CO2-Effizienzklasse: D–A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30: innerorts 7,3–4,7; außerorts 5,2–4,1; kombiniert 5,9–4,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 136–115; CO2-Effizienzklasse: D–A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid: 1,1; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 10,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai KONA: innerorts 7,3–4,3; außerorts 5,5–4,0; kombiniert 6,2–4,1; CO2-Emissionen in g/km: 141–108; CO2-Effizienzklasse: C–A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai KONA Hybrid: innerorts 4,0; außerorts 4,5; kombiniert 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai TUCSON: innerorts 7,6–4,6; außerorts 5,5–4,4; kombiniert 6,3–4,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 144–117; CO2-Effizienzklasse: C–A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai SANTA FE Plug-in-Hybrid: 1,5; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 16,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 34; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai KONA Elektro: kombiniert 14,7–14,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert für den Hyundai IONIQ Elektro: 13,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 5: kombiniert 18,8–16,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Hyundai Kona Hybrid (Quelle: Hyundai)