Fünf Klassensiege für Audi bei der Leserwahl Auto Trophy 2020 der „Auto Zeitung“

25.11.2020. Siege in fünf Klassen: Bei der Leserwahl zur Auto Trophy 2020 der Fachzeitschrift „Auto Zeitung“ hat Audi einen großen Erfolg eingefahren. Die Modelle A1 Sportback, A3 Sportback, Q2, Q8 und e-tron Sportback gewannen jeweils ihre Kategorien.

Für den A3 war es bereits die dritte wichtige Auszeichnung innerhalb weniger Wochen: Zuvor hatte er sich im Design-Wettbewerb „autonis“ von „auto, motor und sport“ sowie beim „Goldenen Lenkrad“ von „Auto Bild“ in seiner jeweiligen Klasse durchgesetzt.

„Der Erfolg bei der Auto Trophy bestätigt uns, dass wir mit unserer Modellpolitik sehr gut unterwegs sind“, sagte Oliver Hoffmann, Chief Operating Officer (COO) Technische Entwicklung. „Besonders freue ich mich darüber, dass unser Erfolgstyp A3 Sportback bei Vergleichstests und Wettbewerben von Sieg zu Sieg eilt. Er präsentiert unsere Technologiekompetenz im kompakten Segment – vom digitalen Tagfahrlicht über das moderne Bedienkonzept bis zur Rundum-Vernetzung. Dabei ist er ein perfekter Allrounder, sportlich-ausgewogen und optisch in Topform.“

Audi e-tron Sportback 55 quattro Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 26,0 – 21,9 (WLTP); 22,7 – 20,6 (NEFZ); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0 Angaben zu den Kraftstoff-/Stromverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs (Foto: Audi AG)

Die Auto Trophy fand dieses Jahr zum 33. Mal statt. 18.811 Leser der „Auto Zeitung“ stimmten über die besten Modelle ab. Insgesamt gab es 21 Kategorien, in denen 442 Modelle und Marken zur Wahl standen. Die Teilnehmer konnten jeweils zwei Stimmen vergeben – eine für den Gesamtsieger der Klasse und eine für das beste Import-Modell. Der A3 Sportback gewann seine Klasse mit 15,0 Prozent der Stimmen.

In der Kategorie City-Cars setzte sich der A1 Sportback mit 21,7 Prozent der abgegebenen Stimmen durch. Das kompakteste Audi-Modell ist nicht nur im urbanen Umfeld ein idealer Begleiter, sondern auch auf längeren Strecken. Seine Infotainment- und Fahrerassistenzsysteme liegen auf Oberklasse-Niveau.

Der Q2 – Sieger bei den SUV unter 25.000 Euro mit 17,4 Prozent – ist ein vielseitiger Kompakt-SUV mit guten Allround-Qualitäten. Der Q8 wiederum, der die Kategorie Luxus-SUV mit 13,9 Prozent dominierte, bringt große praktische Talente mit der Eleganz eines viertürigen Luxus-Coupés und souveränen Fahreigenschaften zusammen. Das Gleiche gilt für den rein elektrisch angetriebenen Audi e-tron Sportback (Sieger mit 19,0 Prozent bei den Elektro-SUV): Das dynamische SUV-Coupé vereint Eleganz mit starker Performance und Hightech mit hoher Alltagstauglichkeit.

1. Audi A3 Sportback: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 4,8 – 3,9; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 111 – 99

2. Audi A1 Sportback: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,0 – 4,6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 137 – 104

3. Audi Q2 35 TDI quattro S tronic: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 4,8 – 4,6; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 128 – 122

4. Audi Q8: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/​100 km: 12,1 – 6,5; CO2-Emission kombiniert in g/​km: 277 – 172

5. Audi e-tron Sportback 55 quattro Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 22,7 – 20,6 (NEFZ); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

Angaben zu den Kraftstoff-/Stromverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs.

Audi e-tron Sportback (Foto: AUDI AG)