Dr. Ulrich Eichhorn übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung der IAV

10.12.2018. Dr. Ulrich Eichhorn, bisher Leiter des Konzernbereichs Forschung und Entwicklung, übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2019 den Vorsitz der Geschäftsführung der IAV GmbH in Berlin.

Eichhorns bisherige Funktion führt Dr. Frank Welsch, Vorstand für Technische Entwicklung der Marke Volkswagen Pkw, künftig in Personalunion zusätzlich zu seinen Aufgaben als Mitglied des Markenvorstands fort.

Dr. Ulrich Eichhorn (57) ist promovierter Maschinenbau-Ingenieur. Nach seinem Berufseinstieg bei Ford leitete er von 2000 bis 2003 die Volkswagen Konzernforschung. 2003 wurde er zum Vorstand für Technische Entwicklung bei Bentley berufen, bevor er im Jahr 2012 als Geschäftsführer zum Verband der Automobilindustrie wechselte. 2016 kehrte Eichhorn in den Volkswagen Konzern zurück und übernahm die Leitung des Konzernbereichs Forschung und Entwicklung.

Dr. Frank Welsch (54) ist promovierter Maschinenbau-Ingenieur. Er begann seine Berufslaufbahn 1994 in der Volkswagen Konzernforschung. 2009 wechselte er als Entwicklungsleiter zu Shanghai Volkswagen, ab 2011 leitete er die Entwicklung Karosserie, Ausstattung und Sicherheit der Marke Volkswagen Pkw. Ab 2012 war er Vorstand Technische Entwicklung und Design von ŠKODA Auto, bis er 2015 zum Vorstand für Technische Entwicklung der Marke Volkswagen Pkw berufen wurde.