Daimler und Allianz vereinbaren weltweite Zusammenarbeit

daimler-allianzBerlin/München (ots) – Die Daimler Financial Services AG und die Allianz SE haben eine gemeinsame Vereinbarung zur weltweiten Zusammenarbeit abgeschlossen. Durch das Kooperationsabkommen wird die Allianz zum strategischen Partner von Daimler im internationalen Autoversicherungsgeschäft. 

Neben der bereits bestehenden Zusammenarbeit in zahlreichen osteuropäischen Märkten und in Australien übernimmt die Allianz auf Basis der Vereinbarung nun auch das Kfz-Versicherungsgeschäft für Daimler-Fahrzeuge in Italien. Bei Ausschreibungen in den rund 40 Auslandsmärkten von Daimler Financial Services wird zukünftig die Allianz als bevorzugter Partner für die Kfz-Versicherung und Garantieversicherung berücksichtigt.

Die laufende Vereinbarung zur Zusammenarbeit der Mercedes-Benz Bank mit der HDI Direkt Versicherungs AG zum Kfz-Versicherungsgeschäft in Deutschland ist davon nicht betroffen.

„Seit über 80 Jahren gibt es die Zusammenarbeit zwischen Daimler und der Allianz“, sagte Dr. Martin Schindewolf, Geschäftsführer der Daimler Insurance Services GmbH. „Mit dieser Vereinbarung werden wir unsere Partnerschaft in Hinblick auf das internationale Kfz-Versicherungsgeschäft weiter ausbauen.“ Durch das Eingehen strategischer Kooperationen soll die Zusammenarbeit von Daimler Financial Services mit ausgewählten Versicherungspartnern weiter intensiviert werden.

„Wir haben unsere weltweite Kompetenz in der Geschäftseinheit Global Automotive gebündelt, um mit Kunden wie Daimler Insurance Services eine echte Entwicklungspartnerschaft eingehen zu können“, sagte Karsten Crede, Vorstand der Allianz Global Corporate & Specialty AG. „Wir werden den Premiumanspruch und die Technologieführerschaft von Daimler durch passende Produktentwicklungen im Versicherungsbereich unterstützen und damit das Markenerlebnis von Daimler-Fahrzeugen durch eine zusätzliche Versicherungskomponente erweitern.“

Daimler Financial Services bietet in mehr als 40 Ländern Versicherungsleistungen rund um das Automobil wie Kfz-Versicherung, Unterdeckungsschutz (GAP), Ratenabsicherung und Extended Warranty-Versicherung. Darüber hinaus verantwortet der Bereich Insurance Services die Versicherung der Daimler-Produktionsstandorte, der Transport- und Produkthaftpflichtrisiken weltweit und kümmert sich um Versicherungs- und Vorsorgeleistungen für die Konzernmitarbeiter in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar