Continental AllSeasonContact ist Testsieger bei der auto motor und sport

13.9.2018. Im gerade veröffentlichten Ganzjahresreifetest der auto motor und sport (ams) ist der AllSeasonContact von Continental als einziges Produkt mit der Bestnote „sehr empfehlenswert“ beurteilt worden.

Im Test waren sieben Ganzjahresreifen der Größe 225/45 R 17 vertreten, die Redaktion prüfte in insgesamt 19 Kategorien auf Schnee, nasser Straße und trockener Strecke sowie bei den Umweltaspekten. Ihr Fazit: „Überraschend gute Schneeperformance, direkte Lenkansprache und ausgezeichneter Grip auf Nässe, spontan und in Alltagssituationen trocken sicher fahrbar“ lautete das Urteil über den Ganzjahresreifen von Continental. Die Produkte kamen von europäischen, amerikanischen und asiatischen Marken.

Zusätzlich zu den Ganzjahresreifen hatten die ams-Fachleute jeweils Sommer- und Winterreifen des letzten Testsiegers Continental in die Fahrversuche aufgenommen – allerdings in der kleineren Reifengröße 205/55 R 16. Beide Reifen waren unter ihren typischen Einsatzbedingungen den Ganzjahresreifen überlegen. Um dieses Manko auszugleichen empfiehlt die Redaktion, Ganzjahresreifen in einer breiteren Version als die der Sommer- oder Winterreifen zu nutzen.

Der AllSeasonContact wird in Breiten zwischen 165 und 245 Millimetern für Felgen mit Durchmessern zwischen 14 und 20 Zoll und Geschwindigkeitsfreigaben bis zu 240 km/h hergestellt. Als Reifen für den Einsatz auch in der kalten Jahreszeit trägt er sowohl das Schneeflocken-/Alpin-Symbol als auch die M+S-Markierung.

AllSeasonContact

Continental AllSeasonContact (Foto: Continental)