29.4.2022 – Unfall im Memmingen

Samstag, 30. April 2022

30.4.2022 Memmingen. Am 29.4.2022, gegen 16:20 Uhr, befuhr ein 41-jähriger mit einem Leichtkraftrad den Schumacherring, von der Donaustraße her kommend in Richtung Schlachthofstraße.

Beim Wohnmobilstellplatz bzw. Brücke über die Memminger Ach schoben zwei Jugendliche ein Fahrrad auf dem Gehweg und betraten unvermittelt die Fahrbahn.

Der 41-jährige führte daraufhin eine Vollbremsung durch, wobei er stürzte und sich leichte Verletzungen in Form von Prellungen zuzog. Zu einem Zusammenstoß mit den Jugendlichen oder dem Fahrrad kam es nicht.

Die Jugendlichen ließen daraufhin ihr Fahrrad liegen und rannten über die Eisenburger Straße in Richtung Norden davon. Passanten verfolgten die beiden zwar, verloren sie aber bei der Baustelle unter der Autobahnbrücke aus den Augen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Jugendlichen sollen beide etwa 16 Jahre alt, einer ca. 150 cm, der andere ca. 170 cm groß sein.

Auf der Flucht warf einer seine schwarze, dünne Regenjacke mit Aufschrift „FC Memmingen“ weg.

Beim Fahrrad handelt es sich um ein altes Herrenrad der Marke Epple, Farbe: lila + gelb.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei Memmingen unter Tel.-Nr. (08331)1000.

(PI Memmingen)