17.9.2022 – Pedelec-Unfall in Heimertingen

18.9.2022 Heimertingen/Unterallgäu. Am Nachmittag des 17.09.2022 versuchte ein 22-Jähriger in Heimertingen während der Fahrt an dessen Pedelec die hydraulische Sattelstütze zu verstellen.

Hierbei geriet er jedoch an den Bremshebel wodurch das Vorderrad blockierte und der Radfahrer zu Boden stürzte.

Der 22-Jährige zog sich hierbei leichte Verletzungen zu und wurde zur weiteren Abklärung durch den hinzugezogenen Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

In diesem Zuge wird seitens der Polizeiinspektion Memmingen auf die Empfehlung zum Tragen eines Fahrradhelmes hingewiesen. Durch diesen können im Falle eines Sturzes teils schwere Kopfverletzungen verhindert werden.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Memmingen)