Tuning and more

Lamborghini von Tuner Klasen spurtet in 3.000 Metern auf Tempo 384 km/h auf Continental SportContact 7

18.10.2021 Hannover. Bei den Rekordfahrten im Rahmen des Highspeedevents „Papenburg 3000“ ist der Klasen Lamborghini Huracán Performance beim Spurt über 3.000 Meter auf die Endgeschwindigkeit von 384,12 km/h gekommen (AutoBild sportscars, Heft 11/21).

Dabei war der 865 kW (1180 PS) starke Supersportwagen mit Hightech-Reifen des neuen Modells SportContact 7 von Continental bereift. An der Vorderachse war dazu die Dimension 245/30 R 20 und auf der Hinterachse die Dimension 305/30 R 20 montiert.

Die Rekordfahrt war Teil einer Kooperation zwischen dem Reifenhersteller und der Redaktion der AutoBild sportscars auf einer Teststrecke im niedersächsischen Papenburg, an der sechs Tuningpartner mit sieben veredelten Fahrzeugen teilnahmen.

Continental SportContact 7 (Quelle: Continental AG)

Auch die anderen Tuner bei der „Papenburg 3000“ erreichten ihre hochgesteckten Ziele. So kam der von AC Schnitzer auf 434 kW (590 PS) gebrachte BMW M4 Competition auf 304,16 km/h, der Brabus 900 Rocket Edition mit 662 kW (900 PS) spurtete auf 324,71 km/h. Schnell waren auch die Porsche 911 Turbo S von MTM mit 669 kw (910 PS) und Techart mit 577 kW (785 PS) – sie erreichten 344,95 km/h beziehungsweise 350,84 km/h.

Ein weiterer Porsche, der 9ff 911 Turbo mit seinen 587 kW (800 PS) wurde am Ende der 3.000 Meter mit 353,27 km/h gemessen. Nicht ganz so gut klappte es mit dem 736 kW (1001 PS) starken Audi RS 6 von MTM – hier verhinderte ein technischer Defekt die Rekordfahrt.

Continental und AutoBild sportscars laden unterschiedliche Tuner traditionell im Abstand von zwei Jahren immer wieder zu Rekordversuchen ein. Die Teststrecken sind beispielsweise in Papenburg oder im süditalienischen Nardo – also Orte, an denen maximale Höchstgeschwindigkeiten unter kontrollierten Bedingungen gefahren werden können. Continental unterhält zur Zusammenarbeit mit den Fahrzeugveredelern seit nun 30 Jahren eine eigene Tuningabteilung.

Mehr Tuning and more

Gelbe Engel setzen auf C2X

13.10.2021. Vernetzung ist ein zentrales Thema für die Verkehrssicherheit. Dabei könnten schon zeitnah deutliche Fortschritte erzielt werden, wenn Autos miteinander kommunizieren oder Informationen mit der Verkehrstechnik in Städten und auf … Weiterlesen

H&R Sportfedern für Skoda Octavia RS 4WD

13.10.2021. Für die 2WD-Modelle des Skoda Octavia RS liefert H&R bereits seit geraumer Zeit einen Sportfedersatz, jetzt haben die Lennestädter auch einen für die Allrad-Version im Portfolio!

H&R stellt der … Weiterlesen

Kindertransport mit dem Fahrrad

22.7.2021. Neben dem klassischen Fahrradanhänger liegen in Großstädten vor allem Lastenräder im Trend, um die Kinder von A nach B zu transportieren. Doch bieten diese Transportsysteme den Kindern auch ausreichenden … Weiterlesen

TÜV SÜD testet den WinterContact TS 870

16.7.2021 Hannover. Mit dem WinterContact TS 870 präsentiert Continental in diesem Jahr einen neuen Winterreifen für Fahrzeuge bis zur Mittelklasse. Der Nachfolger des bewährten und vielfach von der automobilen Fachpresse … Weiterlesen