Tuning and more

ADAC Ecotest 2019

19.2.2019. Wer sich heute einen neuen Diesel-Pkw zulegt, muss sich wegen möglicher Überschreitungen der Stickoxid-Grenzwerte keine Sorgen machen: Wie der aktuelle ADAC Ecotest zeigt, erfüllen alle bisher auf der Straße gemessenen Euro 6c- und 6d-Temp-Fahrzeuge weitaus strengere Anforderungen bei den Stickoxiden (NOx) als von der EU vorgeschrieben.

Im Test blieben die Autos nicht nur deutlich unter dem Toleranzwert von 168 mg/km für Diesel-Pkw, der im Straßentest (RDE-Verfahren) angewendet wird, sondern auch unter dem aktuellen Euro-6-WLTC-Grenzwert von 80 mg/km. Das Gericht der Europäischen Union EuG hatte im Dezember 2018 nach Klagen der Städte Paris, Brüssel und Madrid die von der EU-Kommission erlassenen Toleranzwerte für die Straßentests für nichtig erklärt.

Die Toleranzwerte, so genannte Übereinstimmungsfaktoren (Conformity Factor CF) waren von der EU-Kommission festgelegt worden, um den technischen und statistischen Ungenauigkeiten im Rahmen der RDE-Messungen Rechnung zu tragen. So wurde für Euro-6-Dieselfahrzeuge für die Prüfstandmessungen ein NOx-Grenzwert von 80 mg/km festgelegt.

Damit die Fahrzeuge aber auch im RDE-Verfahren bestehen können, hatte die Kommission einen Übereinstimmungsfaktor von 2,1 erlassen. Danach dürfen neu typgenehmigte Diesel-Pkw seit September 2017 (ab September 2019 für neu zugelassene Pkw) für eine Übergangszeit anstelle 80 mg/km bis zu 168 mg/km NOx ausstoßen.

ADAC Vizepräsident für Technik Thomas Burkhardt: „Unsere Messergebnisse zeigen, dass die Dieseltechnologie eine Zukunft haben kann. Sollte die EU-Kommission den Übereinstimmungsfaktor überarbeiten, dann müssen sich die Verbraucher darauf verlassen können, dass bereits gekaufte oder im Handel angebotene Euro-6d-(TEMP)-Fahrzeuge Vertrauensschutz genießen.“

ADAC Ecotest

ADAC Ecotest (Quelle: ADAC)

Mehr Tuning and more

ADAC Sommerreifentest 2019

19.2.2019. Zum ersten Mal im ADAC Test und gleich ein verheerendes Ergebnis: Von den 16 getesteten Modellen der Dimension für Vans und Kleintransporter erzielen im ADAC Sommerreifentest neun das Ergebnis … Weiterlesen

MANHART MH8 600

14.12.2018. MH8 600: MANHART bringt Veredlung und mehr Leistung für den neuen BMW M850i.

Erst seit wenigen Wochen ist der neue BMW 8er der Baureihe G15 auf dem Markt. Die … Weiterlesen

G-POWER M760Li xDrive

14.12.2018. High Performance-Luxusliner: 700 PS im G-POWER M760Li xDrive.

Um das höchste aller Gefühle bei leistungshungrigen Fans der Marke hervorzurufen, benötigt BMW nur einen einzigen Buchstaben: das M. In der … Weiterlesen

Der Premio Tuning Katalog 2019 ist da

12.12.2018. Fahrzeugveredelung liegt im Trend. Dies beweist der Premio Tuning Katalog jedes Jahr aufs Neue. Auch 2019 macht die Broschüre ihrem Ruf als das Nachschlagewerk für alle Autofans in Deutschland … Weiterlesen

ST XTA Gewindefahrwerk für Hyundai i30 N

5.12.2018 Fichtenberg (Deutschland). Für alle Hyundai i30N und Hyundai i30N Performance (Typ PDE) hat der Fahrwerkhersteller KW automotive nun das ST suspensions ST XTA Gewindefahrwerk im Lieferprogramm.

Das ST XTA … Weiterlesen

ADAC Wallbox-Test

3.12.2018. Wer sich ein Elektroauto zulegt, braucht eine Ladestation für zu Hause – eine sogenannte Wallbox. Der ADAC hat zwölf Modelle – mit Ladeleistungen von 3,7 kW bis 22 kW … Weiterlesen

Continental mit Doppelsieg beim ADAC-Winterreifentest

26.9.2018 Hannover. Im aktuellen Winterreifenvergleich der Automobilclubs ADAC, ÖAMTC und TCS aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Continental-Winterreifen in beiden geprüften Größen Testsieger geworden.

Beim WinterContact TS 860 in … Weiterlesen