Autoreisen

ADAC erwartet im Sommer 2018 Engpässe bei Quartieren und noch mehr Staus auf den Straßen

23.2.2018. Mit vollen Straßen und ausgebuchten Urlaubsquartieren ist dieses Jahr im Sommer ganz besonders in Deutschland zu rechnen. Denn von den insgesamt möglichen 94 Tagen des Sommerferienkorridors werden von den Bundesländern nur 80 Tage in Anspruch genommen.

Den gesamten Korridor nicht auszuschöpfen, führt zu noch mehr Staus auf Deutschlands Straßen und Autobahnen, Preissteigerungen in der Hochsaison und Einnahmeeinbußen für die Tourismusbranche in der Nebensaison.

Urlauber, die an einen bestimmten Zeitraum gebunden sind, sollten auch die Ferientermine in den übrigen Ländern in Europa nicht außer Acht lassen.

Der ADAC hat hierzu eine Übersicht der Ferientermine in beliebten europäischen Autoreiseländern für den Sommer 2018 zusammengestellt. Wer sich früh über mögliche Reiseziele informiert, ist im Vorteil. Denn viele Reiseveranstalter gewähren Frühbucherrabatte.

Mehr Autoreisen

ADAC Pannenhilfebilanz 2017

15.2.2018. Die ADAC Straßenwachtfahrer und ihre Mobilitätspartner haben 2017 bei 4.008.747 Pannen geholfen.

Rekordeinsatztag war der 23. Januar 2017 mit 21.943 Hilfeeinsätzen, gefolgt vom 9. Januar mit 21.040 Einsätzen. 2017 … Weiterlesen

Stauvorhersage 16. bis 18.2.2018

16. Februar 2018 bis 18. Februar 2018

ADAC Stauprognose für das Wochenende 16. bis 18. Februar

12.2.2018. Auch an diesem Wochenende kommt es auf den Wintersportrouten vermehrt zu Staus und … Weiterlesen

Stauvorhersage 9. bis 11.2.2018

ADAC Stauprognose für das Wochenende 9. bis 11. Februar

5.2.2018. Auf den Autobahnen herrscht am Wochenende Hochbetrieb, vor allem auf den Routen in die Wintersportregionen der Alpen und Mittelgebirge.

Angekurbelt … Weiterlesen