Weltpremiere auf dem Auto-Salon Genf: Carlsson Super-GT C25

carlsson-c25•Automobilmanufaktur präsentiert das erste eigene Fahrzeug
•Pro Land nur ein Carlsson C25 sichert höchste Exklusivität
•V12-Biturbo mit 753 PS und 352 km/h
Die vom deutschen Kraftfahrtbundesamt als Automobilhersteller anerkannte Automobilmanufaktur Carlsson präsentiert auf dem diesjährigen Auto-Salon in Genf erstmals ein selbst entwickeltes Fahrzeug – den Carlsson C25. Das Konzept dieses Super-GT basiert auf der Vision, maximale Fahrleistungen und ein hohes Maß an Alltagstauglichkeit mit einem vollständig neuen Design und hoher Exklusivität zu verbinden. Das Ergebnis ist ein atemberaubend schönes Sportcoupé mit 753 PS in einer Kleinstauflage von nur 25 Exemplaren weltweit. Dabei wird jedes Fahrzeug so individuell sein wie sein zukünftiger Besitzer. „Wir fertigen die Fahrzeuge ausschließlich auf Bestellung und die Liefermenge für 2010 ist bereits ausverkauft“, so CEO Dipl.Ing. (FH) Markus Schuster. In Genf zeigt Carlsson den C25 mit der Nummer 1, der speziell nach den Wünschen des ersten Kunden aufgebaut wurde. Das Lackdesign aus grauem und nachtschwarzem Exterieur mit einem Dekorstreifen in orange, der sich im Innenraum fortsetzt, wurde speziell nach den Vorgaben des Kunden entwickelt. Selbstverständlich ist jede andere Farbe und Farbkombination sowohl am Exterieur wie im Innenraum möglich.

Schreibe einen Kommentar