Frauenpower bei der Wahl zur MISS TUNING 2010

miss_tuning-2009Kalenderproduktion in der Region Great Lakes in Nordamerika – Bewerbungsschluss am 18. April 2010 – Rahmenprogramm macht TUNING WORLD BODENSEE zum Festival
Friedrichshafen – Martina Ivezaj ist stolz. Die Bilder ihres aktuellen MISS TUNING-Kalenders werden in aller Welt bestaunt, sie wird auf offener Straße erkannt und gibt Autogramme, und bei zahlreichen Motorsport-Events strahlt sie mit den Promis um die Wette. Einziger Wermutstropfen: Am Schlusstag der TUNING WORLD BODENSEE (13. bis 16. Mai 2010) wird sie ihre MISS TUNING-Krone an eine Nachfolgerin überreichen müssen. Schon im Vorfeld ist der Ansturm auf den neuen Titel größer denn je …
Mit mehr als 300 Bewerbungen zur Wahl der MISS TUNING 2010 ist die Bestmarke aus dem Vorjahr bereits jetzt schon übertroffen. Interessentinnen können sich noch bis zum 18. April 2010 unter www.tuningworldbodensee.de bewerben oder sich dem Online-Voting auf www.autobild.de (Beginn: 22. März 2010) stellen. 20 Kandidatinnen werden zum Finale nach Friedrichshafen reisen. Vor tausenden Tuningfans stehen hier Fotoshootings, Laufsteg-Auftritte und Interviews auf dem Programm. Die neue „Beautyqueen“ erwartet ein spannendes Jahr mit eigenem Sportwagen, zahlreichen Auftritten bei Motorsport-Events und offiziellen Anlässen sowie eine Kalenderproduktion in der Traumlandschaft der Region Great Lakes in Nordamerika.
Zu den weiteren Höhepunkten im Rahmenprogramm der TUNING WORLD BODENSEE zählen unter anderem die Falken Drift Show, Award-Verleihungen und heiße After Show Partys. In der Performance Area heizen die Auftritte der Glam Girls, der Lowrider und der Berliner Tanz-Akrobaten Soulful Vibes dem Publikum ein. Ebenfalls neu im Programm: das Burn-Out Roulette, ein rasantes Glücksspiel auf vier Rädern.
Weitere Informationen unter www.tuningworldbodensee.de.

Schreibe einen Kommentar